Verkaufen

So meistern Sie die 3 grössten Herausforderungen im Verkauf erfolgreich:

Vertrauens-Basis

Kundenbeziehungen 

aufbauen und stärken

Überzeugungs-Kraft

Kunden 

begeistern und überzeugen

Abschluss-Stärke

Kunden 

gewinnen und behalten

Im Verkauf bestehen die 3 größten Herausforderungen für Vertriebler*innen darin, 

1.  Schnell eine stabile Vertrauens-Basis aufzubauen, 

2.  Kunden-Nutzen klar zu formulieren und 

3.  Über Emotionen bedarfsgerecht und zielstrebig zu verkaufen.

Mehr dazu erfahren Sie hier:

Vertrauens-Basis

Kundenbeziehungen aufbauen und stärken

Typische Herausforderungen sind:

  • Schlechter erster Eindruck
  • Unstimmige Körpersprache
  • Unbeholfener Smalltalk
  • Mangelnde Wertschätzung des Kunden
  • Zu wenig echtes Interesse am Kunden
  • Zu viel Interpretation
  • Zu hoher eigener Redeanteil

Ihre 3 Ziele sind:

  • Die Vertriebler*innen überzeugen mit positiver Wirkung beim ersten Eindruck.
  • Sie begegnen ihren Kunden auf Augenhöhe, mit Wertschätzung und Interesse.
  • Damit bauen sie eine solide Vertrauensbasis als Fundament  für Ihren Verkauf auf.

    Überzeugungs-Kraft

   Kunden begeistern und überzeugen

Typische Herausforderungen sind:

  • Qualität der Rhetorik
  • Zu wenig zielgerichtetes Hinter-/Fragen
  • Fehlende Informationen
  • Mangelnde Empathie
  • Erkennen von Kaufmotiven
  • Argumentation aus Kundensicht

Ihre 3 Ziele sind:

  • Die Vertriebler*innen empfinden die Kunden-Situationen und die entsprechenden Herausforderungen nach.
  • Sie bauen ihre Argumentation auf dem jeweiligen Hauptmotiv ihrer Kunden auf. 
  • Die Vertriebler*innen zeigen individuelle Lösungen mit klaren Nutzen-Formulierungen aus Kunden-Sicht.

Abschluss-Stärke

Kunden gewinnen und behalten

Typische Herausforderungen sind:

  • Fehlende Verbindlichkeit
  • Negative statt positiver Formulierungen
  • „Kopf-Kino“ bleibt ausgeschaltet
  • Souveräner Umgang mit Einwänden
  • Fehlender Mut zum Abschluss
  • Zu wenig Empfehlungsnahmen

Ihre 3 Ziele sind:

  • Die Vertriebler*innen aktivieren mit Hilfe positiver bildhafter Sprache und Visualisierungs-techniken das „Kopf-Kino“ und die Emotionalität ihrer Kunden. 
  • Sie begegnen Einwänden souverän und lösungsorientiert. 
  • Die Vertriebler*innen verkaufen zielgerichtet und bedarfsorientiert und gewinnen zufriedene Kunden.

Auszeichnungen und Kundenstimmen

Zufriedene Kunden und Partner